Über uns…
PAV Persönliche Assistenz Wien
Der Ursprung der PAV ist in meinem eigenen gesundheitlichen Werdegang zu finden. Ich wurde bereits in meinen frühen Jugendjahren darauf vorbereitet, dass ich mein Leben mehr oder minder im Rollstuhl verbringen werde. Seit vielen Jahren bewege ich mich nun ausschließlich im Rollstuhl, mit einer Krankheit, die sich laut Schulmedizin nicht heilen lässt.
Der Beginn meines Rollstuhllebens war verständlicherweise ein heftiger Schock, speziell als ich realisieren musste, dass sich mein Aktivitätsradius plötzlich ziemlich einzuschränken begann. Allerdings hatte ich das Glück, in einer Großfamilie aufgewachsen zu sein, und durfte so schon früh die Erfahrung machen, dass gegenseitige Hilfe der Weg zum Ziel ist. Je weiter der Fortschritt meiner Krankheit meine eigenen Aktivitäten einschränkte, desto mehr machte ich mir Gedanken über meine Zukunft. Ich entschloss mich also vorerst stundenweise Assistenz in Anspruch zu nehmen und erkannte nach kurzer Zeit all die Vorteile und Möglichkeiten, die sich mir wieder öffneten. Heute steht mir für die gesamte Zeit, die mein Mann in seinem Beruf verbringt, eine persönliche Assistentin zur Verfügung. Sie führt tagsüber in jeder Hinsicht meinen Haushalt und steht mir bei all meinen Aktivitätswünschen hilfreich zur Seite. Auf diese Weise erhielt mein früher eher trübes, aktivitätsloses Leben wieder Sinn und, vor allem, eine Zukunftsperspektive.
täglichen Handgriffen im Haushalt
Körperpflege, Erhaltung der Gesundheit
Kommunikation und Freizeit
Basic Needs in Belangen der Mobilität
PAV bietet Assistenz bei…
Das Selbsterlebte führte mich fast automatisch an den Punkt, mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben zu wollen sowie Hilfe anzubieten, um anderen Behinderten bzw. hilfsbedürftigen Menschen jeglicher Art die Möglichkeit zu geben wieder Sinn und Zukunftsperspektive in ihrem Leben erfahren zu dürfen.
Angela Trichtl Gründerin und Geschäftsführerin
Über uns…
PAV Persönliche Assistenz Wien
Der Ursprung der PAV ist in meinem eigenen gesundheitlichen Werdegang zu finden. Ich wurde bereits in meinen frühen Jugendjahren darauf vorbereitet, dass ich mein Leben mehr oder minder im Rollstuhl verbringen werde. Seit vielen Jahren bewege ich mich nun ausschließlich im Rollstuhl, mit einer Krankheit, die sich laut Schulmedizin nicht heilen lässt.
Der Beginn meines Rollstuhllebens war verständlicherweise ein heftiger Schock, speziell als ich realisieren musste, dass sich mein Aktivitätsradius plötzlich ziemlich einzuschränken begann. Allerdings hatte ich das Glück, in einer Großfamilie aufgewachsen zu sein, und durfte so schon früh die Erfahrung machen, dass gegenseitige Hilfe der Weg zum Ziel ist. Je weiter der Fortschritt meiner Krankheit meine eigenen Aktivitäten einschränkte, desto mehr machte ich mir Gedanken über meine Zukunft. Ich entschloss mich also vorerst stundenweise Assistenz in Anspruch zu nehmen und erkannte nach kurzer Zeit all die Vorteile und Möglichkeiten, die sich mir wieder öffneten. Heute steht mir für die gesamte Zeit, die mein Mann in seinem Beruf verbringt, eine persönliche Assistentin zur Verfügung. Sie führt tagsüber in jeder Hinsicht meinen Haushalt und steht mir bei all meinen Aktivitätswünschen hilfreich zur Seite. Auf diese Weise erhielt mein früher eher trübes, aktivitätsloses Leben wieder Sinn und, vor allem, eine Zukunftsperspektive.
PAV bietet Assistenz bei…
täglichen Handgriffen im Haushalt
Körperpflege, Erhaltung der Gesundheit
Kommunikation und Freizeit
Basic Needs in Belangen der Mobilität
Das Selbsterlebte führte mich fast automatisch an den Punkt, mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben zu wollen sowie Hilfe anzubieten, um anderen Behinderten bzw. hilfsbedürftigen Menschen jeglicher Art die Möglichkeit zu geben wieder Sinn und Zukunftsperspektive in ihrem Leben erfahren zu dürfen.
Angela Trichtl Gründerin und Geschäftsführerin
© 2017   Web by Tripple
Für Kunden   Aktuelles   Für Mitarbeiter   Jobs   Über PAV   Kontakt
Kunden   Mitarbeiter   Über PAV   Kontakt
eMail    Impressum
© 2017   Web by Tripple